Photokina: Schlechter Service F-Stop Gear USA

Posted by:Webmaster on Okt - 11 - 2012 - Filed under: Allgemein,Blog -

Auf der photokina habe ich einen schönen Stand mit tollen Produkten gefunden: F-Stop. Für kurze Fotoausflüge suchte ich noch eine Messenger Bag (für einen Body und 2 Objektive), diese fand ich bei F-Stop Gear aus den USA, das Model District 15 aus der Black Box Serie.
Leider gibt es keinen Distributor in Deutschland, so habe ich direkt auf der Homepage von F-Stop Gear bestellt. Die Auslieferung in Europa erfolgt über ein Versandlager in Holland. Die Bestellung ging einfach, unkompliziert und nach 4 Tagen hatte ich die Tasche bei mir zu Hause, leider haben die Kollegen der Auslieferung die Pakete vertauscht und ich habe eine falsche Tasche bekommen. Diese habe ich sofort über das online Tool von F-Stop reklamiert, durch die Zeitverschiebung (USA) dauert die Antwort leider immer einen Tag. Der verantwortliche Mitarbeiter aus dem Sales scheint sichtlich überfordert mit der Situation und dem schlechten Kontakt zu seinen Kollegen in Holland zu sein. Nun schreiben wir uns jeden Tag mehr oder minder freundliche Mails und ich habe F-Stop bis Freitag eine Frist zur Lieferung gesetzt, mal sehen was daraus wird? Von der ersten Bestellung bis jetzt sind schon 21 Kalendertage vergangen!

Das ich dort Erstkunde bin scheint niemanden zu interessieren und die Wörter: Kundenbindung, Kundenservice, Proaktivität scheinen hier Fremdwörter zu sein.

Michael Schwarz

!!Update!! Nach 24 Tagen ist die Tasche angekommen, kein Schreiben des Bedauerns oder ein Goodie. Fazit: Erste und letzte Bestellung bei F-Stop Gear, Verkauf endet nicht mit einem tollen Photokinastand sondern mit der Auftragserfüllung und der Kundenbindung!

Be the first one to comment

Comments are closed.